Brunnen am Lindenplatz bei Nacht. Hellerleuchtet durch die Straßenlaternen. Im Hintergrund der Maibaum der Bissener Maigesellschaft.Eine Kappelle im Sonnenlicht, Ein großer Baum und Steine im Vordergrund; Würselen PleyHerbstmorgen im Wurmtal; leichter Nebel zieht in der aufgehenden Sonne über Wiesen und BäumePfarrkirche St. Sebastian in herbstlichem Sonnenlicht

Hilfe für die Ukraine

Die Nachrichten aus der Ukraine sind nach wie vor entsetzlich. Die Stadtverwaltung Würselen bereitet sich seit Anfang März auf die Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine vor. Mehr als 130 schutzsuchende ukrainische Geflüchtete sind bereits in Würselen angekommen, die allermeisten über private Kontakte, andere über eine sog. Zuweisung der Bezirksregierung Arnsberg. Auf unseren Aufruf hin haben sich zahlreiche Würselenerinnen und Würselener gemeldet und mehr als 50 Unterbringungsmöglichkeiten gemeldet, darunter Gästezimmer und Mietwohnungen. Es wird nach wie vor Wohnraum benötigt, bitte melden Sie sich gerne.

Auch in Würselen zeigt sich wieder eine große Solidarität – herzlichen Dank dafür!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

BMI – Homepage – Fragen und Antworten zur Einreise aus der Ukraine (bund.de)

Aufnahme von Flüchtlingen

Es ist noch nicht abzusehen, wie viele Schutzsuchende auf die Stadt Würselen verteilt werden; die dringlichste Aufgabe besteht nach wie vor im Ausbau der Unterbringungsmöglichkeiten. In den 13 vorhandenen städtischen Unterkünften ist nur wenig Leerstand zu verzeichnen, dies gilt insbesondere für die Unterbringung von Familien.

Es wird dringend Wohnraum gesucht! Bitte melden Sie sich bei der Stadt Würselen, wenn Sie Wohnraum (unentgeltlich, zur Miete oder zum Kauf) zur Verfügung stellen können. Hinweis: Die Stadt Würselen tritt hier lediglich vermittelnd auf, sie mietet nicht selber an und haftet auch nicht für etwaige Schäden.

Spenden und Hilfsangebote

Ansprechpartner für Spenden und Hilfsangebote ist das Sozialamt der Stadt Würselen. Da es momentan keinen Bedarf an Kleiderspenden für aus der Ukraine ankommende Flüchtlinge in Würselen gibt, bitten wir von den Spenden abzusehen. Sach- und Möbelspenden nehmen wir nach Bedarf und nach vorheriger Prüfung an.
Sollten konkrete Hilfen erforderlich werden, wird dies hier veröffentlicht und mit den jeweiligen Kontakten kommuniziert.

städt. Ansprechpartnerin in der Flüchtlingshilfe

Für sämtliche Belange der Flüchtlingshilfe, beispielsweise Kleider- und sonstige Sachspenden, aber auch Miet- und/oder Kaufangebote für Wohnraum sowie Sozialhilfe steht im Rathaus zur Verfügung:

Svenja Grzeschniok
Tel. 02405 67-484
Mail svenja.grzeschniok@wuerselen.de

Aktuelle Spendenaufrufe

Aktuell laufen weitere Abstimmungen mit lokalen Akteuren.
Neuigkeiten gibt es laufend auf dieser Seite!

Aktuelle Nachrichten