Stadtplan Impressum Sitemap Links Grusswort des Bürgermeisters
 
Headergrafik mit Bildern der Stadt Würselen
Schrift:

Ausbildung bei der Stadt Würselen

 

 

ausb-studieren

 

 

 

Wir suchen DICH!

 

Bachelor of Laws (m/w) zum 1. September 2018

Einstellungsvoraussetzung: Abitur oder Fachhochschulreife

 

Verwaltungsfachangestellter (m/w) zum 1. August 2018

Einstellungsvoraussetzung: mindestens Hauptschulabschluss

 

>zur Stellenausschreibung

 

 

 

Ausbildungsberufe bei der Stadt Würselen

 

Die Stadt Würselen bildet verschiedene Berufe aus. Nicht nur Verwaltungsmitarbeiter, sondern bei Bedarf beispielsweise auch Feuerwehrbeamte oder Gärtner. Im Bereich der Verwaltung bilden wir seit vielen Jahren Verwaltungsfachangestellte aus. Außerdem bieten wir  das duale Studium "Bachelor of Laws" bzw. "Bachelor of Arts" an.  Seit dem 1. August 2015 bilden wir zusätzlich im neuen Berufsbild der Kaufleute für Büromanagement aus. Die Ausbildung erfolgt bedarfsorientiert, so dass jeder Auszubildende die Chance hat, übernommen zu werden. Es werden nicht in jedem Jahr Ausbildungsplätze für alle Berufe angeboten.

 

 

Allgemeine Voraussetzungen

 

Die Stadt Würselen versteht sich als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen, deshalb sollten Auszubildende grundsätzlich folgende Eigenschaften mitbringen:

 

  • Freude am Umgang mit Bürgern
  • Interesse an Rechtsfragen und Gesetzen
  • gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Spaß an Teamarbeit
  • Interesse am Umgang mit modernen Bürokommunikationsmitteln

 

Wir begrüßen es, wenn unsere Mitarbeiter/innen Mitglieder bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Würselen sind.

 

Wir fördern aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir streben an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind willkommen.


 

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

 

Duales Studium:
Bachelor of Laws (vormals Diplom-Verwaltungswirt) und
Bachelor of Arts (vormals Diplom-Verwaltungsbetriebswirt)

 

Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement

 

Das Personalauswahlverfahren für diese nicht-technischen Ausbildungsberufe startet in der Regel im Mai/Juni des Vorjahres, sofern in dem Jahr ausgebildet wird.

 

 

Ausbildung im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst: Brandmeisteranwärter/in

 

Das Personalauswahlverfahren für diese Ausbildungsberufe startet in der Regel im August/September des Vorjahres, sofern in dem Jahr ausgebildet wird.

 

 

 

Personalauswahlverfahren bei der Stadt Würselen

 

Die Personalauswahl bei der Stadt Würselen erfolgt sowohl bei der Einstellung von Auszubildenden als auch bei der Einstellung von Mitarbeitern mit Berufsabschluss nach einheitlichen Richtlinien:

 

>Personalauswahlrichtlinien (pdf: 133 KB)

 

 

 

Einstellungstest und Vorstellungsgespräch

 

Für die nicht-technischen Ausbildungsberufe führt das Studieninstitut für kommunale Verwaltung Aachen in Zusammenarbeit mit dem Geva-Institut für die Stadt Würselen einen Online-Test durch, der im Ergebnis zeigt, welche der Bewerberinnen und Bewerber für eine Ausbildung und die spätere Tätigkeit in der Behörde geeignet sind. Die Anmeldung hierzu erfolgt zentral durch die Stadt Würselen; alle Kandidaten/-innen erhalten dann voraussichtlich im Juli eine Einladung per E-Mail zur Teilnahme an dem Online-Test.

 

>Informationen für Bewerberinnen und Bewerber und Hinweise für Menschen mit Behinderung

>www.geva-institut.de

 

In der Regel im Oktober/November lädt die Stadt Würselen diejenigen Bewerber/innen, die den Eignungstest erfolgreich absolviert haben, zu einem strukturierten Interview ein. 

 

 

 

Fragen?

 

Bei Fragen zu aktuellen Personalauswahlverfahren wenden Sie sich vorrangig an den Ansprechpartner bzw. die Rufnummer in der Stellenausschreibung oder in Ihrem letzten Anschreiben. Außerdem steht die Ausbildungsleitung gerne zur Verfügung:


>Kontakt Ausbildungsleitung